Luftfracht / Cargo

Standort Deutschland stärken


Die Luftfracht spielt für große Teile der deutschen Wirtschaft eine maßgebliche Rolle. Allein im Überseehandel macht sie zwischen 25 und 30 Prozent aller Ein- und Ausfuhren aus. Auf europäischer Ebene beläuft sich der Anteil Deutschlands am Cargo-Geschäft auf rund 30 Prozent und der Frankfurter Flughafen ist sogar das führende Luftfrachtzentrum Europas. Allerdings verschlechtern sich die Rahmenbedingungen für Luftfracht in Deutschland permanent. Hierzu gehören unnötige Betriebsbeschränkungen an Flughäfen, der Mangel an einer nationalen Flughafen-Strategie, ein fehlendes Konzept zur intermodularen Verkehrsentwicklung sowie langwierige Verwaltungswege. BARIG fordert die Politik auf, wettbewerbsfördernde Rahmenbedingungen zu schaffen und jegliche zusätzlichen Beschränkungen zu vermeiden. 

English