Nachtflugverbote

Keine weiteren Betriebsbeschränkungen


Die Flughäfen tragen entscheidend dazu bei, die internationale Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft zu sichern. Nachtflugverbote wie in Frankfurt – dem bedeutendsten Airport Deutschlands – schränken diese Wettbewerbsfähigkeit ein und gefährden in hohem Maße Arbeitsplätze. Passagiere leiden unter den strengen Betriebsauflagen, Frachtlieferungen verzögern sich und Luftverkehrsgesellschaften können immer schwieriger wirtschaftlich operieren. Dies zieht massive Standortnachteile im weltweiten Vergleich mit sich. Eine politische Überprüfung der geltenden Nachtflugregelungen in Deutschland ist dringend notwendig. Ziel muss sein, ein nationales Luftverkehrskonzept zu erstellen, das zum Nutzen unserer wirtschaftlichen Zukunft Standorte mit Nachtflugflexibilität eindeutig festlegt. Eine Verschlechterung der Rahmenbedingungen und kontraproduktive Betriebsbeschränkungen gefährden den Bestand einzelner Flughäfen und sind nicht akzeptabel. Stattdessen müssen Flughäfen in einem wettbewerbsfähigen Umfeld mit einem größtmöglichen Maß an Rechts- und Planungssicherheit agieren können.

English