BARIG
 

Das „Board of Airline Representatives in Germany“ (BARIG) vertritt die Interessen der in Deutschland tätigen in- und ausländischen Fluggesellschaften und leistet gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zur globalen Wettbewerbsfähigkeit des Luftverkehrsstandorts Deutschland. Mit rund 100 Mitgliedsairlines zählt BARIG zu den weltweit größten nationalen Verbänden der kommerziellen Luftfahrt.

Die Mitglieder des BARIG befördern jährlich rund 1,7 Milliarden Passagiere und 25 Millionen Tonnen Fracht zu über 1.500 Zielen weltweit. Rund 160 Millionen Passagiere fliegen mit BARIG Fluggesellschaften von und nach Deutschland. Mit über 100.000 Beschäftigten in Deutschland sind die Mitgliedsairlines des BARIG ein wichtiger Arbeitgeber, Wirtschaftsfaktor und Steuerzahler Deutschlands.

Aufgrund seiner Expertise und Erfahrung ist BARIG bei Luftverkehrsthemen ein gefragter Gesprächspartner von Politik, Medien sowie Unternehmen und Verbänden anderer Verkehrsträger – auch über die Grenzen von Deutschland und Europa hinaus. Darüber hinaus ist BARIG als repräsentative Einrichtung der Fluggesellschaften verantwortlich für den engen Austausch mit Flughafenbetreibern, Luftfahrtbehörden, Flugsicherung sowie Fluglärmkommissionen, Grenzschutz und Zollbehörden und weiteren wichtigen Institutionen und Unternehmen in der Luftverkehrswirtschaft.

Die 1951 gegründete Organisation wird durch ein hauptamtliches Verbandsbüro mit Sitz in Frankfurt a. Main geführt und ist zusätzlich mit einer Repräsentanz in Berlin vertreten. Unterstützt wird die Arbeit durch ein Executive Committee mit beratender Funktion sowie diversen Fachkomitees zu strategischen, industriepolitischen und infrastrukturellen Themen. Die Generalversammlung aller Mitglieder bildet den institutionellen Rahmen des BARIG.

English ▶