Amadeus neuer Business Partner des BARIG

Amadeus neuer Business Partner des BARIG

Weitere Stärkung des Segments „Technology & Innovation“

 

Frankfurt am Main, 24. Januar 2020. Amadeus, ein global führender Travel Technology Provider und Dienstleister für Fluggesellschaften und die Reisebranche, ist neuer Business Partner des BARIG (Board of Airline Representatives in Deutschland). Amadeus engagiert sich auf der Dialogplattform, die BARIG mit den Vertretern seiner über 100 nationalen und internationalen Mitglied-Airlines bietet.
„Wir begrüßen Amadeus als neuen Business Partner“, so BARIG Generalsekretär Michael Hoppe. „Technik ist heutzutage einer der entscheidenden Faktoren für nachhaltigen Erfolg, wie aktuell die Entwicklung moderner Vertriebsinnovationen und der IATA-Standard NDC zeigen. Wir freuen uns, mit Amadeus das BARIG Business-Partner-Segment ‚Technology & Innovation‘ und damit unsere Expertise in diesem Bereich deutlich stärken zu können.“
„Die Technologie für die Airline-Branche verändert sich rasant. Gemeinsame digitale Transformation und Innovationen mit unseren Partnern entlang der Reisekette sind daher der Schlüssel zum Erfolg“, sagt Monika Wiederhold, Vorsitzende der Geschäftsführung von Amadeus am Standort Bad Homburg und Executive Vice President Airlines, Central and Eastern Europe bei Amadeus. „Im Mittelpunkt sollte dabei immer der Reisende stehen. Diesem Ansatz folgend, freuen wir uns auf den intensiven und innovativen Dialog mit allen Mitgliedern des BARIG.“
Amadeus ist in über 190 Märkten weltweit tätig und entwickelt professionelle IT-Lösungen in enger Zusammenarbeit mit der Reisebranche unter anderem für Fluggesellschaften. Allein im Jahr 2018 wurden über Amadeus mehr als 580 Millionen Buchungen für über 1,8 Milliarden Fluggäste abgewickelt.

Download

Geschäftspartner, Technology & Innovation, Pressemitteilung

BARIG member & partner login

Bitte melden Sie sich an, um den vollständigen Zugriff auf die Website zu erhalten.

BARIG-News

Appell an europäische und nationale Regierungen: Mehr als zehn Boards of Airline Representatives fordern grenzübergreifende digitale Lösung zur Nachverfolgung von COVID-19

• Globale Herausforderungen wie die einer Pandemie lassen sich nur durch koordinierte Anstrengungen über Ländergrenzen hinweg lösen
• Für die dringend...

Weiterlesen

Auslaufen der pauschalen Reisewarnung durch die Bundesregierung: Ein erster richtiger Schritt, doch Weitere müssen dringend realisiert werden

Zahlen und Studien zum Coronavirus wie die des Robert Koch-Institutes (RKI) demonstrieren deutlich, wie extrem unterschiedlich sich das Infektionsgeschehen in einzelnen Ländern, sogar...

Weiterlesen

Digitale Lösung über Ländergrenzen hinweg: Ein Vorschlag der Boards of Airline Representatives in Europe (BARs) an die europäische und jeweils nationale Politik

Außerordentliche Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: So bedürfen globale Herausforderungen wie die einer Pandemie koordinierte Anstrengungen über Ländergrenzen hinweg....

Weiterlesen

Risikoherde, Quarantänemaßnahmen und Teststrategien: Grundlageninformationen zum politischen Diskurs

Der Neubeschluss durch Bund und Länder zur Teststrategie und zu Quarantänemaßnahmen für Reiserückkehrer mit verschiedensten Verkehrsmitteln (Flugzeug, PKW, Bahn etc.)...

Weiterlesen

BARIG fordert die Fortführung der erfolgreich etablierten Covid-19-Testinfrastruktur und warnt ausdrücklich vor den Auswirkungen einer pauschalen Quarantänepflicht

• Vorhaben einer pauschalen Quarantänepflicht von Bund und Ländern bedeutet massiven Rückschritt für Wirtschaft und Mobilität
• Regionsspezifische...

Weiterlesen

Reisebeschränkungen: BARIG fordert ein gemeinsames, koordiniertes und wissenschaftsbasiertes Vorgehen auf internationaler Ebene

• Enge Abstimmung dringend erforderlich und erfolgskritisch
• Maßnahmen müssen gemeinsame Empfehlungen von ICAO, EASA und ECDC widerspiegeln
• Klare Regeln...

Weiterlesen

    Alle News

    BARIG News

    Bleiben Sie über die deutschen Luftfahrtnachrichten und das BARIG-Netzwerk auf dem Laufenden.

    BARIG News

    Bitte geben Sie Ihren Namen an.
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.
    Invalid Input


    Bitte triff eine Auswahl.
    Bitte triff eine Auswahl.
    Bitte stimmen Sie der Verwendung Ihrer persönlichen Daten zu.
    Invalid Input