Blue Air ist neues BARIG-Mitglied
Blue Air

Blue Air ist neues BARIG-Mitglied

Die private Fluggesellschaft Blue Air ist ab sofort Mitglied im BARIG.

 Die private Fluggesellschaft Blue Air mit Hauptsitz in Bukarest ist ab sofort Mitglied im Board of Airline Representatives in Germany (BARIG), der gemeinsamen Interessenvertretung von inzwischen mehr als 120 nationalen und internationalen Fluggesellschaften in Deutschland.

„Wir freuen uns, dass sich mit Blue Air eine weitere Fluggesellschaft mit neuem Geschäftsmodell unserem Verband anschließt. Durch die Integration von Akteuren mit unterschiedlichen Geschäftsmodellen erweitert BARIG kontinuierlich seine Kompetenz im sich weiterentwickelnden Marktumfeld der Luftfahrtindustrie. Damit sind wir für Anforderungen der Rahmenbedingungen wie auch gegenüber den Verhandlungspartnern aus Wirtschaft, Politik sowie von Behörden und Flughäfen stets aktuell aufgestellt“, erklärt BARIG Generalsekretär Michael Hoppe.

Blue Air befördert mit einem dichten Netz von Zielen in ganz Europa mehr als 5 Millionen Passagiere pro Jahr. Ab Deutschland fliegt die Airline zu den rumänischen Flughäfen Bukarest, Bacau, Iasi und Sibiu. Die Blue Air-Flotte umfasst derzeit 26 Boeing 737, die 2019 um zwölf weitere Boeing 737-MAX8 wachsen soll.

„Im deutschen Markt bedienen wir aktuell Hamburg, Köln/Bonn, Stuttgart und München. Wir freuen uns, dass BARIG ab sofort auch Blue Air in politischen und wirtschaftlichen Belangen in Deutschland mitvertreten wird. Der Verband setzt sich für zentrale Themen und die zukunftsgerechte Gestaltung des Luftverkehrsstandortes Deutschland ein. Die Mitgliedschaft im nationalen Board of Airline Representatives ist daher in einem so wichtigen Luftverkehrsmarkt wie Deutschland von zentraler Bedeutung für uns“, kommentiert Tudor Constantinescu, Chief Commercial Officer & Director bei Blue Air.

Download

Mitglieder, Pressemitteilung

BARIG member & partner login

Bitte melden Sie sich an, um den vollständigen Zugriff auf die Website zu erhalten.

BARIG-News

Internationale Airline-Verbände in Europa fordern: Im Interesse des Klimaschutzes und eines fairen Wettbewerbs muss „Fit for 55“ dringend nachgebessert werden

• Klimapolitik muss wirksam sein und „Carbon Leakage“ vermeiden
• Auch beim Emissionshandel müssen faire Wettbewerbsbedingungen für alle...

Weiterlesen

Maskenpflicht in Flugzeugen: Deutschlands Alleingang fehlt sachliche Grundlage

Der Beschluss des Bundeskabinetts, die geltende Maskenpflicht in Flugzeugen zu verlängern und darüber hinaus auch noch verschärfen zu wollen, stößt beim Board of Airline...

Weiterlesen

BARIG setzt sein Engagement in der Air Cargo Community Frankfurt fort

Im Rahmen der jüngsten Mitgliederversammlung der Air Cargo Community Frankfurt (ACCF) am 26. Juli 2022 wurde BARIG Chairman und Executive Director Michael Hoppe erneut als Vorstand für...

Weiterlesen

Genügend Zeit am Flughafen einplanen sowie Serviceangebote der Airlines nutzen: BARIG Tipps, damit Urlauber gut vorbereitet ihre Flugreise angehen können

• Hohes Fluggastaufkommen und erhöhter Abfertigungsaufwand erfordern Zeit und Geduld am Flughafen
• Mit dem Befolgen einfacher Regeln können Fluggäste einen Beitrag...

Weiterlesen

BARIG Full Board II/2022

Am 31. Mai fand im Fraport-Besucherzentrum am Frankfurter Flughafen das BARIG Full Board II/2022 statt, bei dem über 60 Mitgliedsairlines und Partner zusammenkamen, um interessanten...

Weiterlesen

Jorge Carretero von LATAM Cargo übernimmt Leitung des BARIG Air Cargo & Logistics Committee

• BARIG Committee im Bereich Luftfracht neu aufgestellt
• Europa-Vertreter der führenden Frachtfluggesellschaft Südamerikas stärkt Kompetenz des Airline-Verbands

Weiterlesen

    Alle News

    BARIG News

    Bleiben Sie über die deutschen Luftfahrtnachrichten und das BARIG-Netzwerk auf dem Laufenden.

    BARIG News

    Bitte geben Sie Ihren Namen an.
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.
    Invalid Input


    Bitte triff eine Auswahl.
    Bitte triff eine Auswahl.
    Bitte stimmen Sie der Verwendung Ihrer persönlichen Daten zu.
    Invalid Input