Kröner Medizintechnik wird neuer Business Partner des BARIG

Kröner Medizintechnik wird neuer Business Partner des BARIG

• Neuer BARIG Netzwerkbereich „Health Care“
• Expertise zu Hygiene, Gesundheitssicherheit und Ausrüstung

Frankfurt am Main, 16. März 2021. Vor dem Hintergrund der Covid-19-Pandemie und der bereits seit Anfang 2020 erfolgreich eingeführten Schutz- und Hygienekonzepte für den Luftverkehr erweitert das Board of Airline Representatives in Germany (BARIG) seine Business Partnerschaften. Mit dem neuen Bereich „Health Care“ schafft der Verband für die mehr als 100 nationalen und internationalen Fluggesellschaften, die Mitglieder im BARIG sind, eine zusätzliche Option, sich über diesen Themenbereich informiert zu halten sowie Rat und gezielte Expertise zu bekommen. Erster „Health Care“-Business Partner des BARIG ist der renommierte Anbieter Kröner Medizintechnik. Das Unternehmen aus Rheinland-Pfalz verfügt über eine mehr als 25-jährige Expertise in der Beratung und Betreuung von Einrichtungen wie Arztpraxen, Therapiezentren, Kliniken und Universitäten.

„Bereits seit Beginn der Pandemie haben die Fluggesellschaften und Flughäfen wirkungsvolle Hygienekonzepte ausgearbeitet, die sie zum Schutz von Passagieren und Mitarbeitern permanent weiterentwickeln. Damit ist der Luftverkehr bestens gewappnet, sobald die Erholung des Reiseverkehrs einsetzen wird“, erläutert BARIG Generalsekretär Michael Hoppe. „Dank der Erweiterung des BARIG Business Partner Netzwerkes um den Bereich ‚Health Care‘ steht den Fluggesellschaften nun mit Kröner Medizintechnik ein weiterer Ansprechpartner zur Verfügung.“

„Wir freuen uns auf den Dialog mit den Airline-Vertretern. Ihnen können wir bei Bedarf in den verschiedensten Bereichen zur Seite stehen, etwa bei Mundschutz und Atemmasken, bei der Luftreinigung auf Basis von Plasmatechnologie oder bei Covid-19-Schnelltests für Mitarbeiter und Fluggäste“, ergänzt Peter Kröner, Geschäftsführer von Kröner Medizintechnik.

Download

Geschäftspartner, Pressemitteilung, Health Care

BARIG member & partner login

Bitte melden Sie sich an, um den vollständigen Zugriff auf die Website zu erhalten.

BARIG-News

Genügend Zeit am Flughafen einplanen sowie Serviceangebote der Airlines nutzen: BARIG Tipps, damit Urlauber gut vorbereitet ihre Flugreise angehen können

• Hohes Fluggastaufkommen und erhöhter Abfertigungsaufwand erfordern Zeit und Geduld am Flughafen
• Mit dem Befolgen einfacher Regeln können Fluggäste einen Beitrag...

Weiterlesen

BARIG Full Board II/2022

Am 31. Mai fand im Fraport-Besucherzentrum am Frankfurter Flughafen das BARIG Full Board II/2022 statt, bei dem über 60 Mitgliedsairlines und Partner zusammenkamen, um interessanten...

Weiterlesen

Jorge Carretero von LATAM Cargo übernimmt Leitung des BARIG Air Cargo & Logistics Committee

• BARIG Committee im Bereich Luftfracht neu aufgestellt
• Europa-Vertreter der führenden Frachtfluggesellschaft Südamerikas stärkt Kompetenz des Airline-Verbands

Weiterlesen

BARIG-Appell an die Bundesregierung: Dem Beispiel anderer Staaten folgen und die Maskenpflicht in Flugzeugen jetzt abschaffen

• International einheitliche Regelungen dringend geboten

Weiterlesen

Europaweit einheitliches Vorgehen notwendig: BARIG unterstützt Forderungen zum Ende der Maskenpflicht in Flugzeugen

In dieser Woche haben das Europäische Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC) und die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) die klare...

Weiterlesen

10. Jubiläumsausgabe des BARIG Spring Brunch

Nach zwei Jahren mit Einschränkungen bei Reisen, Live-Veranstaltungen und persönlichen Treffen ist es für die Luftverkehrsindustrie endlich an der Zeit, den Betrieb hochzufahren und...

Weiterlesen

    Alle News

    BARIG News

    Bleiben Sie über die deutschen Luftfahrtnachrichten und das BARIG-Netzwerk auf dem Laufenden.

    BARIG News

    Bitte geben Sie Ihren Namen an.
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.
    Invalid Input


    Bitte triff eine Auswahl.
    Bitte triff eine Auswahl.
    Bitte stimmen Sie der Verwendung Ihrer persönlichen Daten zu.
    Invalid Input